Dienstag, 19 April 2022 09:57

Bilker Osterfeuer

Das achte große Osterfeuer der Bilker Schützen wurde am Ostersamstag 2022 zum Publikumsmagnet.

Nachdem das Erste, im Jahr 2013 durch Oberst Michael Kohn ins Leben gerufen, stattfand, fiel diese Veranstaltung 2020 und 2021 den Corona Beschränkungen zum Opfer.

Umso größer war der Nachholbedarf, nicht nur bei den Mitgliedern des Bilker Schützenvereins sondern auch bei den Mitbürgern, was ich an einer nie da gewesen Zahl von Besuchern zeigte.

Das Offizierscorps der Bilker Schützen hatte ganze Arbeit geleistet, den Platz geschmückt, Sitzgelegenheiten, Schirme und Lampions aufgestellt das Osterfeuer vorbereitet.

„Das Osterfest 2022 steht ganz Zeichen des Friedens“, sagte Ulrich Müller als erster Chef in seiner Begrüßungsrede und ergänzte: „mit diesem Osterfeuer wollen wir auch die Ängste und Sorgen der letzten 2 Jahre verbrennen!“ Er zeigte sich erfreut darüber, dass nach zwei Jahren Pause, das Brauchtum wieder seinen Platz im öffentlichen Leben bekommt.

So hofft man auch das diesjährige Schützenfest, in der Zeit vom 24.06 bis 28.06 , unter fast normalen Bedingungen durchführen zu können. So startet auch in der Woche nach Ostern der Vorverkauf für die Eröffnungsveranstaltung des Bilker Schützenfestes: BILK LIVE. Mit von der Partie sind Partyfuchs Andy Luxx, Lorenz Büffel, Honk und Anna Maria Zimmermann. Der Vorverkauf findet in den bekannten Vorverkaufsstellen: Reisebüro Wiatrowski, Neusserstraße -  Figaro, BilkerAllee – Volksbank, Brunnenstraße und Online statt.

Der Bilker Schützenplatz füllte sich zum Abend zusehends, viele Familien kamen mit Kind und Kegel, die Kleinen konnten sich kostenlos am Kinderkarussell austoben, für die Kinder des Vereins hatte der Osterhase Tüten mit Süßigkeiten bereitgestellt. Aber auch die Erwachsenen kamen nicht zu kurz, für Speis und Trank war gesorgt, zwischendurch verteilten die Bilker Jungschützen palettenweise Ostereier an die Besucher.

Zum Einbruch der Dunkelheit wurde das Feuer entzündet und loderte lichterloh in den, vom Ostervollmond geschmückten, Nachthimmel empor. Der Schützenplatz blieb bis tief in die Nacht gut gefüllt, man spürte förmlich den Nachholbedarf an Gesprächen und Begegnungen.

Eine Veranstaltung, die mehr als gelungen war, und allen Beteiligten schöne Stunden und viel Freude bereitete. Dem Offizierscorps der Bilker Schützen ein herzliches Danke dafür.