Mittwoch, 15 Januar 2014 10:26

Bilker Heimatarchiv

Im Jahr 1976 wurde vom „Heimatverein Bilker Heimatfreunde e.V.“ in der Himmelgeister Straße ein Vereinsarchiv eröffnet.

Ziel war es nicht nur die vereinseigene Geschichte zu dokumentieren sondern darüber hinaus auch Zeugnisse aus der Geschichte Bilks zu sammeln und für die Nachwelt aufzubewahren.

Benannt wurde das Archiv nach seinem Initiator und langjährigen Vereinspräsidenten Hermann Smeets. Interessierte Bürger, Heimatforscher, Schüler und Studenten gehören zu den regelmäßigen Besuchern.

Eindrucksvoll und lebendig die Sammlung von Geräten, Modellen und Bildern zur alten Bilker Sternwarte oder dem Jagenbergbau. Die Sammlung enthält neben zahlreichen Schrift- und Bilddokumenten zum Heimatbrauchtum auch geschlossene Sammlungen.

So befindet sich hier eine der größten, ausschließlich über den Dichter Ferdinand Freiligrath zusammengetragener Bibliothek seiner Werke und über die meisten Veröffentlichungen über seine Person. Ferdinand Freiligrath wohnte in den Jahren 1849/1850 in Bilk.

Von besonderer Bedeutung ist der Nachlass des Karnevalisten und Karnevalspräsidenten Leo Statz, der vom Volksgerichtshof wegen antifassistischer Äußerungen zum Tode verurteilt wurde und für den in den Archivräumen eine kleine Gedenkstätte eingerichtet wurde.Instrumentarien und Schriftgut der ehemaligen Bilker Sternwarte erhielten hier einen würdigen Aufbewahrungsort.

Briefe und Schriften des weit über Bilk hinaus bekannten Theologen, Pastor Anton Joseph Binterim fanden hier ihren Platz wie auch Utensilien und Noten des Bilker Dirigenten, Chorleiters und Liedkomponisten Martin Neumann. Im Zeitungsarchiv wurden Ausschnitte zu Ereignissen in und um Bilk zusammengetragen und bilden oft den Grundstock für weitere Recherchen.

Zum Archiv gehört auch eine umfangreiche Bibliothek mit einer großen Abteilung über Düsseldorf.

Hermann Smeets-Archiv:
Himmelgeister Straße 73 ( Hofgebäude)
40225 Düsseldorf

Telefon: 0211-33 40 42
Fax: 0211-334042
Öffnungszeiten: Donnerstag 9 - 12 Uhr und nach Vereinbarung
Nahverkehrsverbindungen: Straßenbahnlinie 706 - Haltestelle Am SteinbergArchivar:
Horst Esser - Telefon: 0211-30 87 17




Letzte Änderung am Mittwoch, 12 Februar 2014 19:40
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen