Montag, 04 September 2017 14:11

DIE BESONDERE AUSZEIT

Vabali Spa - eine erste sehr positive Bilanz

Im Außenpool treiben, den Blick über den Elbsee schweifen lassen, nach der sanften Abkühlung auf den Liegen sonnen, einen Drink am Seeufer genießen oder einfach in der Sauna entspannen und das Draußen durch die Panoramafenster langsam vorbeiziehen lassen. Drinnen duftet es nach frischen Kräuteraufgüssen und im Restaurant locken asiatisch angehauchte Speisen. Das stilvolle Urlaubsambiente am Elbsee punktet mit dem Ansatz einer ganzheitlichen Sinneserfahrung und bietet eine neue Dimension von Entspannung. Schon beim Betreten umarmt den Gast ein exotischer Duft, das fernöstliche Interieur regt die Phantasie an und die Grenzen zwischen Drinnen und Draußen verschwimmen.  
 
Der großzügig und liebevoll gestaltete Innenbereich mit vielen Ruheräumen zum Entspannen lädt im Zusammenspiel mit zahlreichen Pools und Wasserbecken zum Erkunden ein. Hinter jeder Tür verbirgt sich ein neuer Ort zum Verweilen und Genießen. Dann öffnet sich die Tür in den Außenbereich und gibt den Blick auf den wunderschönen Elbsee frei. Ob auf der Liege am Pool, am Seeufer, im Warmwasserbecken oder beim Spaziergang an der frischen Luft – es ist ausreichend Platz vorhanden, den Geist zu regenerieren und die Seele baumeln zu lassen.
 
60.000 Gäste besuchten in den ersten sechs Monaten das stilvoll angelegte Spa.  Das Publikum präsentiert sich bunt gemischt. Die Erholungssuchenden sind zwischen 20 und 90 Jahre alt: Freundinnen, Paare, Mütter und Töchter, gesundheitsbewusste Herren – vom Studenten bis hin zur Geschäftsfrau. Es sind aber vor allem Damen zwischen 25 und 50 Jahren, die die exklusive Anlage gern besuchen. Die Gäste reisen aus bis zu 150 Kilometer Entfernung und mehr an, während sich die Düsseldorfer über ein Angebot glücklich wähnen, das es in dieser Form bislang noch nicht in der Rheinmetropole gab. Sie alle sind regelmäßig überwältigt von dem Seeblick, dem Urlaubsambiente und den fein durchdachten Details, die sie hier vorfinden. Und sie alle kommen aus einem einzigen Grund: Um Ruhe zu finden und eine tiefe Entspannung zu erleben. „Unsere Gäste schätzen außerdem die freundlichen, hilfsbereiten und offenen Mitarbeiter“, weiß Geschäftsführer Sönke Schacht um die Wichtigkeit eines exquisiten Service-Standards. 125 Mitarbeiter (70 Festangestellte, 55 Minijobber/Aushilfen/Studenten) sind derzeit im Düsseldorfer vabali spa angestellt.


 
Tiefe Entspannung und Glücksgefühle Um die inneren Reserven aufzufüllen, steht ein sagenhaftes Angebot an Aufgüssen mit natürlichen Duftstoffen und Massageanwendungen mit luxuriösen Pflegeprodukten bereit. Der großzügige Saunabereich mit zehn Saunen, zwei Dampfbädern und einem Laconium sowie die weitläufigen Ruhezonen bringen Körper und Geist in Balance. Die hochwertigen Saunen sind so großzügig gebaut, dass selbst in Hochzeiten kein Aufguss überlaufen ist und jeder Gast seine Komfortzone in Anspruch nehmen kann. Besonders beliebt sind Klassiker wie der traditionelle Wenik-Aufguss mit Birkenzweigen, aromatische Kräuteraufgüsse mit Eukalyptus, Pfefferminze oder Kamille, sowie unterschiedlichste Duftkreationen von fruchtiger Honigmelone und Ingwer-Limette bis hin zu Sanddorn und Latschenkiefer und natürlich die traumhafte Kristallzeremonie mit Mentholeisbällen.
 
Zu den Highlights zählen die Seesauna mit direktem Blick auf den Elbsee sowie die PanoramaSauna mit sanfter Musik, die hier den faszinierenden Ausblick untermalt. Hier lässt sich eindrucksvoll der Sonnenuntergang genießen – ein entspannter Ausklang des Tages voller Harmonie und Wohlbefinden. Zahlreiche Besucherinnen schwitzen sich in der Damensauna glücklich und freuen sich über ein Pflegevergnügen der besonderen Art. Bei angenehmen 70°C werden hier reichhaltig pflegende Gesichtsmasken gereicht.
 
Für besonders entspannte Ruhemomente stehen den Besuchern 60 Wasserbetten, verteilt auf die Ruheräume im ganzen Haus, zur Verfügung. Jeder Ruheraum bietet neben den Betten und gepolsterten Liegen immer etwas Individuelles – mal dunkel mit wenigen Lichtakzenten und Kamin, mal lichtdurchflutet mit glitzerndem Seeblick zum Lesen und Tagträumen. Lesungen und Traumreisen mit Klangschalen sind in der Planung und sollen in einem der Ruheräume stattfinden.  
 
Kulinarik Eine kulinarische Reise voll kostbarer Augenblicke, delikater Erlebnisse und süßer Momente verspricht das gastronomische Angebot im vabali spa und rundet den Besuch vorzüglich ab. Der Küchenchef sorgt gemeinsam mit dem Leiter der Gastronomie für eine ausgewogene, asiatischmediterrane WellFit- und PowerFood-Küche mit Gerichten, die den Kreislauf während eines Saunatages nicht zusätzlich fordern. Die Karte wird regelmäßig ergänzt und verändert, zudem gibt es eine wechselnde Wochenkarte.  
 
Neue Angebote Neue Erlebnisse für die Sinne locken im Herbst ins vabali spa. Ein auf die Jahreszeit abgestimmter Aufgussplan, Klangreisen, Lesungen und Musik-Events sollen das Angebot in dem einzigartigen Refugium erweitern.  
 
Theune Spa Management GmbH Das vabali spa Düsseldorf ist eine von insgesamt sieben Großanlagen der Theune Spa Management GmbH, die sich durch viel Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Thermalbädern, Spa- und Wellness-Anlagen einen Namen gemacht hat. Neben dem Düsseldorfer Resort gehören das vabali spa Berlin, das Neptunbad (Köln), die Claudiustherme (Köln), das Gut Sternholz (Hamm/Westfalen), die Bali Therme (Bad Oeynhausen) und das Liquidrom (Berlin) zur Unternehmensgruppe.  
 
Die Brüder Markus und Stephan Theune verfügen über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und dem Betrieb von Thermalbädern, Spa- und Wellness-Anlagen. Im Oktober 2015 startete der Bau des jüngsten Projekts, dem vabali spa Düsseldorf am Elbsee, das im Februar 2017 Eröffnung gefeiert hat. Insgesamt wurden für das Bauprojekt 22 Millionen Euro investiert.

Letzte Änderung am Montag, 04 September 2017 14:19