Sonntag, 16 April 2017 19:10

Bilker Osterfeuer

Auch 2017 wieder ein Publikumsmagnet....

Auf dem Bilker Schützenplatz war am Oster-Samstag 2017 wieder richtig was los!
Das Offizierscorps des St Sebastianus Schützenverein hatte auch dieses Jahr wieder ein Osterfeuer organisiert.

Zum Einbruch der Dunkelheit wurde das Osterfeuer entzündet. Damit die Zeit bis dahin nicht zu lang wurde hatte der Verein für etliche Attraktionen engagiert.
Für Speis und Trank war gesorgt, für die Kinder eine Hüpfburg aufgebaut, am Glücksrad gab es Bilk Live Karten zu gewinnen, ein Kunstschmied führte seine Künste vor. Selbst das Wetter spielte mit.
Noch lange nach Einbruch der Dunkelheit loderte das Feuer und die Funken stoben in den Abendhimmel.
Mehrere kleine Feuer auf dem Gelände spendeten Wärme, ein Feuerjongleur zeigte seine Künste.

ZOSAMME (Zusammen) mit den Bilker Bürgern die sich hier zu Hauf eingefunden hatten, beging man diesen Abend.
Mit dieser Aktion will man nicht nur einen alten Brauch bewahren und an die Auferstehung erinnern.

ZOSAMME heißt das neue Marketingkonzept der Bilker Schützen in welchen die Schützen, Bürger, Sponsoren aber ebenso Politik, Kirche, Wirtschaft und Brauchtum eingebunden werden sollen.
Nur gemeinsam wird man die Aufgaben der Zukunft bewältigen können.
So stand dieses Feuer auch als Zeichen und Gruß des Friedens an alle die es erreichte.